Einträge von Markus Rehberg

Ben-Gurion Flughafen in Tel Aviv

Der beliebteste Weg, um nach Israel zu kommen, ist per Flugzeug. Der Ben-Gurion Flughafen, der nach dem ersten Premierminister Israels, David Ben Gurion benannt wurde, gilt als der sicherste Flughafen der Welt. David Ben-Gurion, nach dem der Airport benannt wurde, ist 1886 in Kongresspolen geboren und verstarb im Jahre 1973 in Tel HaSchomer, in Israel. […]

RaMbaM – einer der größten jüdischen Gelehrten

Rabbi Mosche ben Maimon, auch unter dem Akronym ‚RaMbaM‘ oder unter dem Namen Maimonides bekannt, (*zwischen 1135 und 1138; † 1204) gehört zu den bedeutendsten Gelehrten des Mittelalters und ist einer der einflussreichsten jüdischen Weisen aller Zeiten. Durch sein breites Wissen in jüdischer Philosophie, Rechtswissenschaften, Astronomie und der Medizin gelang es ihm, in einigen Bereichen […]

Deutsche jüdische Museen

Das Interesse an jüdischer Kultur nimmt weltweit von Jahr zu Jahr zu. Jüdische Museen verzeichnen Besucherrekorde. Das ‚Jüdische Museum Berlin‘ ist an der vierten Stelle der beliebtesten Museen in Deutschland zu finden. Auch das Centrum Judaicum in Berlin kann mit den verschiedenen Ausstellungen und Aufführungen zu einem tieferen Verständnis des Judentums beitragen. Die Auflistung im […]

‚Lecha Dodi‘ und die Schabbatbraut

Der Ausdruck ‚Kabbalat Schabbat‘ kann in zwei verschiedenen Varianten ausgelegt werden. Zum einen ‚Empfang‘ und zum anderen ‚Annahme‘ des Schabbats. Die Weisen sehen den Schabbat als begonnen an, wenn das Wort ‚Barchu‘ vom Vorbeter ausgerufen wurde. Von diesem Moment an ist jegliche Arbeit verboten, auch wenn der Vorbeter ‚Barchu‘ schon vor Sonnenuntergang ausgerufen hat. Der […]

Messianic Jews and their Holiday Practice

History, Analysis and Gentile Christian Interest – EDIS IX von Evert W. van de Poll Celebrating Biblical and Jewish holidays is most characteristic of the Messianic Jewish movement, and it arouses much interest among Gentile Christians. This practice arose in the struggle of Hebrew Christians in the 19th century against «Christian assimilation». From the 1970s […]

Vortragsabend zum Beit Al Liqa‘ in Bethlehem

Am 28. Januar 2015 lud die Christliche Gemeinde Gießen-Allendorf zu einem Vortragsabend mit Johnny und Marlene Shahwan ein. Johnny und Marlene Shahwan sind die Gründer und Leiter des Christlichen Schulungs- und Freizeitzentrums Beit Al Liqa‘ in BeitJala bei Bethlehem (www.beitliqa.org). Leider konnte Johnny Shahwan krankheitsbedingt an dem Vortragsabend nicht teilnehmen. Dafür waren Tochter und Schwiegersohn […]

Ein Erfahrungsbericht zur 27. Israelreise-Studienreise

Bereits während unserer Studien an der »Freien Theologischen Akademie« (Abschlussjahrgang 1994/1996) wünschten sich meine Frau und ich einmal eine Reise in dasjenige Land zu unternehmen, welches uns anhand seiner Geschichte und aufgrund seines biblischen Bezugs in den Vorlesungen lebendig vor Augen gemalt wurde: Israel. Dass Prof. Dr. Pehlke, unserer ehemaliger Dozent im Fach Altes Testament, […]

Besuch der Westend-Synagoge Frankfurt: Eine kulturhumoristische Perspektive

Bevor es in das drittgrößte jüdische Zentrum Deutschlands geht, klärt mich Markus Rehberg als Vertreter des Israelinstituts ausführlich über jüdische Liturgie auf, erklärt, wie wir uns im Gebetsbuch zurechtfinden können und berät mich persönlich bei der Wahl meiner Garderobe. Auf keinen Fall zu vergessen: Unsere Ausweisdokumente müssen wir mitbringen, um überhaupt die Sicherheitskontrolle zu passieren. […]