Einträge von Felix Wiegner

American Holiness Churches in the Holy Land 1890-2010 – EDIS IV

American Holiness Churches in the Holy Land 1890-2010 Mission to the Jews, Arabs and Armenians The American Holiness Churches Christian and Missionary Alliance (CMA) and the Church of the Nazarene (CoN) have been active for more than 120 years in the Holy Land among the Jewish, Arab and Armenian communities. The author offers a detailed […]

Gott hat Israel nicht verstoßen – EDIS III

Gott hat Israel nicht verstoßen Beiträge zur Israellehre aus der Geschichte und Theologie von Jacob Thiessen Diese Arbeit sucht nach biblisch-exegetischen Antworten auf die Frage, was es in Bezug auf die Erwählung Israels und auf das Verhältnis der Gemeinde Jesu zu Israel als Volk Gottes bedeutet, dass Gott Israel „nicht verstoßen hat“ (Röm 11,1f.). Nach […]

The Church as a Replacement of Israel – EDIS II

Beiträge zur Israellehre aus der Geschichte und Theologie von Michael J. Vlach Does the church replace the nation Israel in the plan of God? The doctrine of supersessionism answers the question in the affirmative. But is supersessionism a biblical doctrine? Michael J. Vlach offers a detailed examination of the view that the church is the […]

Christen, Juden und die Zukunft Israels – EDIS I

Christen, Juden und die Zukunft Israels Beiträge zur Israellehre aus der Geschichte und Theologie von Berthold Schwarz/ Helge Stadelmann (Hrsg.) Band 1 aus der Reihe Edition Israelogie will Beiträge zu einer erneuerten Israelehre liefern. Als Forschungsbereich greift die `Israelogie´ u.a. auf Forschungsergebnisse zurück, die sich mit Israel oder dem Judentum im Allgemeinen beschäftigen. Auch die […]

“Die Palästinenser”, von Johannes Gerloff

„Erst analysieren, dann Lösungen suchen!“ In Berlin stellte am Mittwoch der Korrespondent des Israelnetzes, Johannes Gerloff, sein neues Buch „Die Palästinenser: Volk im Brennpunkt der Geschichte“ vor. Es soll einen Beitrag zur gründlichen Analyse von und zum objektiven Umgang mit dem Nahostkonflikt leisten. Angesichts der Tatsache, dass die Meinungen über das palästinensische Volk „so schwarz-weiß […]

„Judaica Europeana“: Digitale Datenbank über jüdisches Kulturerbe

Das EU-geförderte Projekt „Judaica Europeana“, das sich zum Ziel gesetzt hat, eine mehrsprachige der Öffentlichkeit zugängliche Datenbank über die jüdische Kultur in Europa zu erstellen, steht kurz vor seinem Abschluss: Bis Jahresende werden Millionen von Dokumenten aus Museen, Archiven und Bibliotheken digital erfasst und zusammengetragen sein, auf die ab Frühjahr unter http://www.judaica-europeana.eu jeder zugreifen kann, […]

Kommentar zum Kirchentag: “Lieber Apostel Paulus…”

Folgenden Kommentar zum Kirchentag 2011 in Dresden wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Verfasst wurde er von Lutz Scheufler, 1960 in Chemnitz geboren, einem bekannten Evangelisten aus Sachsen. “Lieber Apostel Paulus, tut mir echt leid, dass du beim Kirchentag nicht auftreten konntest” Lieber Apostel Paulus, tut mir echt leid, dass du beim Kirchentag in Dresden nicht […]

Nachrichtenrückblick: 10.11.2011

Diesmal im Nachrichtenrückblick: Der Deutsche Israel-Kongress, Jerusalem-Dokumentation in 3D sowie Sarkozy zur Zwei-Staaten-Lösung. Deutscher Israel-Kongress Unter dem Motto „Frieden durch Sicherheit – Sicherheit durch Frieden“ fand am 23.10.2011 der 2. Deutsche Israel-Kongress statt, an dem etwa 3000 Besucher und 200 israelsolidarische Organisationen teilnahmen. Das in Frankfurt am Main veranstaltete größte pro-israelische Treffen Europas hatte zum […]

Mehrere Hackerangriffe auf Israelogie.de

In eigener Sache: Israelogie.de ist in den vergangenen zwei Wochen zwei Mal gehackt, also digital angegriffen worden. Die Homepage war daraufhin kurzzeitig nicht erreichbar. Die Sicherheitsvorkehrungen sind darauf deutlich verschärft worden. Der erste Angriff stammte vermutlich aus den Philippinen, der zweite aus Indonesien. Sehr wahrscheinlich handelt es sich bei den Tätern um fanatisierte  antisemitische Muslime, […]

Das Israelinstitut auf dem 2. Israel-Kongress 2011

Am 23.10.2011 findet der 2. Deutsche Israelkongress in Frankfurt statt. Nach Angaben der Veranstalter werden bis zu 130 Gruppen und Institutionen zusammenkommen und Themen rund um Israel besprechen. Kultur, Musik und Kunst sowie Wirtschaft, Handel, Wissenschaft und Technologie sollen dabei im Mittelpunkt stehen. Unter der Schirmherrschaft des Vorsitzenden des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Dieter […]