Einträge von

Neue Funde in Qumran – Was ist drin und was ist dran?

In den berühmten Qumranhölen sind Archäologen auf eine neue Höhle gestoßen, die wohl als Aufbewahrungsort antiker Texte fungierte. Welche Schlussfolgerungen aus diesem Fund gezogen werden können, ist jedoch noch unklar. Kann der Fund neues Licht auf die Sensationsfunde der 1950er Jahre werfen? Oder findet sich hier nur ein schwaches Indiz, das lediglich zukünftige Ausgrabungen befeuern […]

Abtreibung im Judentum

Das Thema der Abtreibung wird auf vielerlei Art und Weise immer wieder zu einem gesellschaftlich viel diskutierten Thema. Es ist nach wie vor ein sogenanntes „heißes Eisen“. Dieser Artikel will die jüdische Sicht auf die Abtreibungsdebatte referieren, die sowohl biblische, als auch traditionell jüdische Aspekte beinhaltet. Am 17.09.2016 fand er wieder statt. Der Marsch des […]

Autofahren am Sabbat?! – Orthodoxe Juden und die Bedeutung der Sabbatgebote

Die peniblen Sabbatgebote des orthodoxen Judentums heutiger Tage wirken auf den westlich geprägten Bürger oft etwas befremdlich. Wozu diese ganzen Regeln? In diesem Artikel soll diese Frage vor dem Hintergrund eines skurril anmutenden Gebotes beantwortet werden, nämlich des Verbotes, am Sabbat Auto fahren zu dürfen. „Der Sabbat ist der eigentliche und im Grunde höchste Feiertag. […]

Mission im Alten Testament?! Teil III: Israel als Königreich von Priestern

In der Folge des weichenstellenden Artikels zur Mission im AT und einem Artikel über einen konkreten Gesamtentwurf einer Missionstheologie der Thora und der vorderen Propheten nach Siegbert Riecker soll nun in diesem Artikel ein Schlüsseltext für die Frage nach ‚Mission im AT‘ in den Blick genommen werden: Exodus 19,5-6. Dieser spricht von Israel als Königreich […]

‚Mission im Alten Testament‘?! Vorüberlegungen zu einem kontroversen Thema

Soll laut dem Alten Testament der Glaube an den Gott Israels unter heidnischen Völkern verbreitet werden?! Oder um es neutestamentlich auszudrücken: „Gab es so etwas wie „Mission“ im Alten Testament?“ Diese Fragen sind kontrovers diskutierte Fragen, und die Antworten reichen von einem begeisterten „Ja!“ bis zu einem entschiedenen „Nein!“. Das sachliche Problem der unterschiedlichen Antworten […]

Das Alte Testament und die Frage nach dem „Glück“

Was sagt das Alte Testament eigentlich zu der Frage nach dem „Glück“? Offensichtlich muss die Glückslehre des AT als Antithese zur gängigen Glücksfrage der griechischen Philosophie gelesen werden. Denn im Alten Testament erscheint die Gottesbeziehung als konstitutiv für das menschliche Glück, die Machbarkeit des persönlichen Glücks dagegen gerät aus dem Fokus. Wie werde ich glücklich? […]