Zwei Monate Israel – ein Bericht aus dem Land der Kontraste

 

Für zwei Monate waren Julia Perrot, Mitarbeiterin des Institus für Israelogie, und ihr Mann Olivier als Volontäre in Jerusalem. Wer sich schon länger fragt, was an Israel eigentlich so besonders sein soll, wird in ihrem Bericht vielleicht eine Antwort finden. Und wer das schon längst weiß, wird sich umso mehr auf seine nächste Reise freuen in das Land, das so reich ist an Begegnungen, Eindrücken und – Kontrasten.

Hier kann der Bericht heruntergeladen werden:

Zwei Monate Israel – ein Bericht aus dem Land der Kontraste

(jp)