Militärrabbiner in Deutschland eingesetzt!

Zsolt Balla ist der erste Militärbundesrabbiner im deutschen Militär seit dem Ende des Ersten Weltkriegs. Der gebürtige Ungar ist seit 2009 als orthodoxer Gemeinderabbiner in Leipzig tätig und übernahm 2019 zusätzlich das Amt des sächsischen Landesrabbiners. Um ihn soll ein Team von insgesamt 10 Militärrabbinern entstehen, dich befindet sich die Einrichtung noch im Aufbau.

Ein Anliegen sei es für ihn, dass das Judentum in Deutschland nicht mehr bloß mit Antisemitismus und Holocaust verbunden würde, sondern eine stärkere Rolle im Bewusstsein der Gesellschaft einnehmen würde. Bisher stehen nur ungefähr 300 jüdische Menschen im Militärdienst, doch hofft Balla auf einen Anstieg der Meldungen.

Balla wurde am 21. Juni 2021 in einer Zeremonie in das Amt eingeführt. Auszüge aus den Reden, die zu diesem Anlass gehalten wurden, können Sie hier lesen: https://www.juedische-allgemeine.de/politik/verantwortung-uebernehmen/?q=Balla

 

Quelle:

https://www.juedische-allgemeine.de/unsere-woche/rabbiner-mit-bassgitarre/

https://www.juedische-allgemeine.de/politik/verantwortung-uebernehmen/?q=Balla

(Stand: 25. Juni 2021)

Zurück
Schlagworte: , , ,