Beiträge

FTHkolleg am 6. April - Einladung

Israel einst und jetzt Mehr als Standardwissen: Wer Israel besser…

Die 10. Franz-Delitzsch-Preisverleihung

Seit 2007 fördert das Institut für Israelogie wissenschaftliche…

Tobias Krämer: Römer 11,28 als Koordinatensystem biblischer Israellehre

Römer 11,28 als Koordinatensystem biblischer Israellehre Tobias…

Dr. Jürgen Bühler: Das Paradoxe an Israel - Gedanken zu Römer 3

Das Paradoxe an Israel - Gedanken zu Römer 3 Dr. Jürgen Bühler 7.…

Gottes Gerechtigkeit und Evangelium im Römerbrief - EDIS VIII

Die Rechtfertigungslehre des Paulus im Vergleich zu antiken jüdischen…

Zur Landesfrage und zum Römerbrief - neue EDIS-Bände erschienen

Kennen Sie eigentlich die vom Verlagshaus Peter Lang herausgegebene…

Buchrezension zu Römer 9-11

Ein, wenn nicht der Bibeltext, der immer wieder zur Sprache kommt, wenn es um Israel und seine Rolle in Gottes Heilsplan geht, sind die Kapitel 9-11 des Römerbriefes. Sie gehören zu den umstrittensten Stellen des Neuen Testaments und verfügen über eine lange Auslegungsgeschichte. Von den unzähligen Deutungsvorschlägen konnten sich einige durchsetzen und werden bis heute diskutiert, während andere in Vergessenheit geraten sind. Zu letzteren gehört wohl der von Johannes Munck (1904-1965)...